Kleidersammlung im November 2017

Die Orte der Sammlung

Wir sammeln an drei Orten:

 

  • Gemeindehaus Heftrich, Neugasse 6 - bitte nach Möglichkeit die Kleidersäcke im Gemeindehaus unter die Treppe zum Gemeindebüro legen.
  • Gemeindehaus Bermbach, An den Gärten 2 - bitte die Kleidersäcke vor der Türe des Gemeindehauses ablegen.
  • Pfarrscheune Oberrod, Niederemser Str. 21 - bitte die Kleidersäcke in die Pfarrscheune legen.

Wichtig! Bitte legen Sie Ihre Kleidersäcke NUR in der Sammlungszeit ab. Außerhalb dieser Zeiten haben wir keine Lagerkapazitäten und müssen die Kleidersäcke entsorgen.

Zweimal im Jahr sammeln wir Altkleider: im Frühjahr und Herbst. Einmal für die Stiftung Bethel und einmal für die Kleiderstiftung Spangenberg.

 

http://www.kleiderstiftung.de/startseite/

 

http://www.brockensammlung-bethel.de/

 

Nur ein Bruchteil der Kleidung wird weitergenutzt wird. Ein großer Teil wird - wie auch sonst bei den meisten Kleidersammlungen - anderweitig verwertet. Wenn man bedenkt, welche Massen an Kleidung in Deutschland gekauft werden und nach verhältnismäßig kurzer Zeit (oft auch gut erhalten) wieder in die Altkleidersammlung kommen, ist klar: für diese Mengen gibt es keine Abnehmer.

 

Aber wer seine Altkleider an die Kleiderstiftung oder an die Brockensammlung Bethel spendet, tut damit ein gutes Werk. Denn die Einnahmen aus der Verwertung der Kleiderspenden kommen direkt einem diakonisch-sozialen Zweck zur Verfügung.

 

Mehr zur Fairen Verwertung: http://www.fairwertung.de/