Lebendiger Adventskalender 2016

Zum zweiten Mal gibt es einen Lebendigen Adventskalender für Heftrich, Bermbach, Nieder-Oberrod und Kröftel! Groß und Klein sind eingeladen die Adventzeit besinnlich zu erleben und Gemeinsamkeit zu pflegen, jeden Abend wird ein anderes Fenster „geöffnet“. Ungefähr 20 Min. wird es etwas zu sehen und hören geben.


2.12.    Kirche Bermbach, An den Gärten 2   
3.12.    v.Vieregge,Am Hahnberg 30, Bermbach 
4.12.    Kober    Tennweg 2    Heftrich
5.12.    Marx, An der Kreuzheck 6, Bermbach
6.12.    Kilb, Feldbergstr. 4, Kröftel
7.12.    Volkmar    Kreuzhecker Hof, Bermbach
8.12.    John, Feldbergstr. 25, Kröftel
9.12.    Kirche Bermbach    An den Gärten 2   
10.12.  Kirche Oberrod Niederemser Str.21   
11.12.   Kirche Kröftel    Oberemser Str. 53   
12.12.   Sachs, Am Schieferstück 3, Kröftel
13.12.   Dulz, Meilbachstr 3,Niederrod
14.12.   Alteburgschule Heftrich
15.12.   Kirche Heftrich, Langgasse 25   
16.12.   Kirche Bermbach, An den Gärten 2   
17.12.   Kirche Oberrod, Niederemser Str.21   
18.12.   Abfalter, Feldbergstr. 10 Kröftel
19.12.   Eisele    Neugasse 6    Heftrich
20.12.   Wingerberg    Höhenstr. 5    Bermbach
21.12.   Rust / Fritz    Am Hang 25    Bermbach
22.12.   Dostal    Langgasse 18    Heftrich
 

Alle Infos für Gastgeber finden Sie auf dieser Seite.

Krippenspiel-Proben - noch Mitspieler gesucht

Mitmachen beim Krippenspiel - für viele Kinder ist das eine besondere Erfahrungen, an die man sich auch noch später gerne erinnert. Als Maria und Josef und Hirten und Engel und Heilige drei Könige die Weihnachtsgeschichte selber spielen, erleben und verstehen.

Wir suchen noch einige Mitspielerinnen und Mitspieler - insbesondere ältere Kinder aus der 4., 5. oder 6. Klasse für Sprechrollen.

Die Proben für die beiden Krippenspiele in Bermbach und Heftrich haben begonnen. Die Teams proben bis Heiligabend jeweils am Samstag, 3.12., 10.12. und 17.12. von 10.00 bis 11.15 Uhr im Gemeindehaus Heftrich bzw. Gemeindehaus Bermbach. Die Generalproben finden am 23.12. 16 Uhr in Heftrich bzw. um 17 Uhr in Bermbach statt.

Spende für einen guten Zweck: 1000 Euro für die Hospizbewegung

Architekt Norbert Schwarz übergibt den symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Hospizbewegung Idstein. (v.l.n.r.: Norbert Schwarz, Heinke Geiter, Ilona Diener, Markus Eisele)
Architekt Norbert Schwarz übergibt den symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Hospizbewegung Idstein. (v.l.n.r.: Norbert Schwarz, Heinke Geiter, Ilona Diener, Markus Eisele)

Wie auch in den vergangenen Jahren spendet Architekt Norbert Schwarz aus den Erlösen seines Verkaufs von Weihnachtsbäumen für einen guten Zweck. In diesem Jahr darf sich die "Hospizbewegung im Idsteiner Land" über seine Zuwendung in Höhe von 1000 Euro freuen.

 

Auch in diesem Jahr bietet die Familie Schwarz aus Idstein-Kröftel ihre "Weihnachtsbäume der guten Tat" an. Die Bäume können an zwei Wochenenden in der Schonung in Kröftel, der Weg dorthin ist ausgeschildert, selber geschlagen und mitgenommen werden: am Sonntag, 11., und Sonntag, 18. Dezember, jeweils von 10 bis 15 Uhr. In der Schonung am kleinen Berg über Kröftel gibt es Colorado, Rotfichten, Blaufichten, Nordmanntannen oder Edeltannen zu günstigen Preisen.

Adventsandachten in Bermbach

Freitag, 2.12. / 9.12. / 16.12.

jeweils 18 Uhr vor dem / im Gemeindehaus Bermbach.

Im Anschluss: Glühwein und Kinderpunsch.

Stoppt das Morden in Syrien!

 

Unterschreiben Sie die Online Petition, die an die Bundeskanzlerin Angela Merkel, den Außenminister Frank-Walter Steinmeier und an den Innenminister Thomas de Maizière gerichtet ist.

 

Hier kann man sich direkt eintragen: https://www.openpetition.de/petition/online/stoppt-das-morden-in-syrien

 

Weihnachten feiern!

Heiligabend, 24. Dezember

  • 15.00 Uhr Heiligabend für die Kleinsten, Kirche Kröftel
  • 16.00 Uhr Krippenspiel, Pfarrkirche Heftrich
  • 17.00 Uhr Krippenspiel, Kirche Bermbach
  • 22.00 Uhr Christmette, Pfarrkirche Heftrich

 

1. Weihnachtstag, 25. Dezember

  • 10.30 Uhr Weihnachtsgottesdienst, Kirche Oberrod

 

2. Weihnachtstag, 26. Dezember

  • 9.15 Uhr Weihnachtsgottesdienst, Sonnenhof Oberrod
  • 18.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst, Kirche Kröftel, mit Drehorgelspieler Dostal

 


Der Gemeindebrief Dezember 2016 bis Februar 2017

Der neue Gemeindebrief ruft "Ich schenke euch". Und zeigt, wie Geschenke zu unserem Leben gehören. Vikarin von Vieregge unterstreicht: "Gott schenkt uns zu Weihnachten sich selbst." Randi Bornemann erinnert sich an Wunschzettel aus frühen Jahren. David Grabow spricht vom "Geschenk der Liebe" und Marc Eisele geht auf das Reformationsjahr 2017 ein. Uta Böhnert fragt sich, wie man das mit den 7 Tagen der Schöpfung verstehen kann und Petra Koch erklärt die Jahreslosung 2017 "Gott spricht: »Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.« (Ez 36,26).

 

Daneben alle Infos zu Gottesdiensten, Veranstaltungen, zum Jubiläum der 650-Jahr-Feier der Stadtrechte Heftrichs.

 

Jetzt schon online - in wenigen Tagen bereits in Ihrem Briefkasten.

Der Gemeindebrief Dezember 2016 - Februar 2017
161127_GB_1_2017_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Foto: Gruppen der Gemeinde
Unsere Gemeinde: "Haus der lebendigen Stein"

Was Sie bei uns finden können...

 

  • Sich selbst - und mehr als das
  • Menschen, die Zeit haben - auch für Sie
  • Institutionen, die tatkräftig helfen wollen und können
  • Einen Ort, an dem Sie zur Ruhe kommen und neue Kräfte gewinnen
  • Gemeinschaft, in der Sie singen können
  • Gedanken, die herausfordern - auch Sie
  • Worte, die Mut machen
  • Mut zu leben, zu glauben, zu lieben, zu hoffen - auch über den Tod hinaus
  • Eine Wahrheit, die frei macht und aufrichtet
  • Den Gott, der für Gottlose da ist
  • Die Welt in einem neuen Licht

Finden Sie davon nichts bei uns, dann sagen Sie uns Bescheid ...

Impressionen aus Heftrich und Bermbach

Kirche und Gemeindehaus Bermbach

Blick auf Kirche und Gemeindehaus Bermbach

Evangelische Kirche Heftrich

Blick in die Evangelische Pfarrkirche zu Heftrich.