News aus Kirche & Welt

epd-Nachrichten aus Deutschland

AfD-Politiker spendete 40 Euro an die NPD (Sa, 19 Aug 2017)
Der Finanzvorstand der "Christen in der AfD", Hardi Schumny, gerät in der eigenen Organisation unter Druck. Nach SWR-Recherchen hat er 2009 eine Spende an die rechtsextreme NPD Saar überwiesen. Die Vorsitzende der Bundesvereinigung "Christen in der AfD", Anette Schultner, bestätigte dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Freitagabend, dass es um eine Zuwendung von 40 Euro gegangen sei. Das habe Schumny dem Vorstand gegenüber eingeräumt. Weiterlesen
>> mehr lesen

AfD-Politiker spendete 40 Euro an die NPD (Sa, 19 Aug 2017)
Der Finanzvorstand der "Christen in der AfD", Hardi Schumny, gerät in der eigenen Organisation unter Druck. Nach SWR-Recherchen hat er im Jahr 2009 eine Spende an die rechtsextreme NPD Saar überwiesen. Die Vorsitzende der Bundesvereinigung "Christen in der AfD", Anette Schultner, bestätigte dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Freitagabend, dass es um eine Zuwendung von 40 Euro gegangen sei. Das habe Schumny dem Vorstand gegenüber eingeräumt. Weiterlesen
>> mehr lesen

Mitglieder einer Jugendgruppe bei Panik in Barcelona verletzt (Fr, 18 Aug 2017)
Während des Anschlags in Barcelona hat sich auch eine evangelische Jugendgruppe aus dem badischen Rastatt auf der Flaniermeile Las Ramblas aufgehalten. Zwei Teilnehmer stürzten, als auf der Straße Panik ausbrach, und mussten aufgrund ihrer Verletzungen die Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus verbringen, wie die evangelische Petrusgemeinde am Freitag auf ihrer Internetseite mitteilte. Sie seien aber bereits aus der Klinik entlassen worden. "Unseren Jugendlichen geht es gut", betonten die Veranstalter. Weiterlesen
>> mehr lesen

Barcelona: Jugendliche einer evangelischen Gemeinde aus NRW verletzt (Fr, 18 Aug 2017)
Unter den Verletzten des Terroranschlages in Barcelona sind drei Jugendliche aus einer evangelischen Kirchengemeinde in Oberhausen. Sie werden dort in verschiedenen Krankenhäusern behandelt, wie der Pfarrer der Gemeinde Königshardt-Schmachtendorf, Thomas Levin, am Freitag dem Evangelischen Pressedienst (epd) sagte. Die Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren gehörten zu den Teilnehmern einer Ferienfreizeit des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) der Gemeinde. Die insgesamt 54 jungen Leute hätten sich am Donnerstag zu einem Tagesausflug in Barcelona aufgehalten. Weiterlesen
>> mehr lesen

EKD-Vize Kurschus: Parallelen zwischen Charlottesville und Barcelona (Fr, 18 Aug 2017)
Die stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, sieht Parallelen zwischen den gewaltsamen Ausschreitungen bei einer Demonstration von Rechtsextremisten in Charlottesville und dem Terroranschlag von Barcelona. "Mit dem gleichen Ungeist abgründiger Menschenverachtung und mit der gleichen Methode blindwütiger Gewalt wurde gemordet", erklärte die westfälische Präses Kurschus am Freitag in Hannover zu den Gewaltakten am vergangenen Wochenende in den USA und am Donnerstagabend in Spanien. Weiterlesen
>> mehr lesen

Pressemitteilungen der EKD

Evangelische Kirche in Deutschland: Presse

„Worte und Taten der Menschlichkeit zählen - gerade jetzt!“ (Fr, 18 Aug 2017)
Annette Kurschus, stellvertretende Vorsitzende des Rates der EKD, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, zu den Anschlägen in Barcelona und Cambrils: „Wieder wurde wahllos gemordet, wieder schreien Schmerz und Hass zum Himmel. Erschreckend sind die Parallelen.“
>> mehr lesen

Orgel des Monats August 2017 in Woltershausen (Di, 15 Aug 2017)
Die historische Schaper-Orgel im niedersächsischen Woltershausen ist wieder spielbar. Seit April war das Instrument, das die Stiftung Orgelklang als „Orgel des Monats August 2017“ würdigt, restauriert worden; die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) getragene Stiftung hatte die Instandsetzung mit 2.000 Euro gefördert.
>> mehr lesen

EKD-Ratsvorsitzender gratuliert Wolfgang Huber zum 75. Geburtstag (Do, 10 Aug 2017)
Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, hat seinem Amtsvorgänger der Jahre 2003 bis 2009, dem früheren Berliner Bischof Wolfgang Huber zum 75. Geburtstag am 12. August gratuliert. Bedford-Strohm würdigte Huber als herausragenden Theologen und wichtigen Wegbegleiter.
>> mehr lesen

Religionen als Kräfte der Versöhnung stärken (Do, 10 Aug 2017)
Für eine öffentliche Theologie, die die Religionen als Kräfte des Friedens und der Versöhnung in der Gesellschaft stärkt, plädiert der bayerische Landesbischof und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Dr. Heinrich Bedford-Strohm (München), in seinem Beitrag in der aktuellen Ausgabe der „VELKD-Informationen“ Nr. 154 in der Rubrik „Bischöfe zu Fragen der Zeit“.
>> mehr lesen

Predigten der leitenden Geistlichen in der EKD